Patchwork

Wonderful Time – sew along – Block 7

Geschrieben am 02.11.2022

Ist er nicht schön geworden, unser „Wonderful Zig Zag“ ? Ich liebe die Zackenform in Quilts. Ich habe auch den großen Samplerquilt von meinem Grundlagenkurs damit eingefasst. Dieses Designelement pimmt ganz schön auf.

Ihr seid ja nun schon gewohnt mit kleinen Teilchen zu arbeiten 😉 …..die Zickzacklinie fordert euch nochmals etwas Geduld mit ein paar kleinen Quadraten ab, dafür ist die Fertigstellung oben und unten Entspannung pur….

Hier kommt ihr zur Anleitung.

Tipps: achtet auf exakte Nahtzugabe, checkt vorher bei der Nähmaschine ob die Nadel auf die Nahtzugabe von 1/4 Inch eingestellt ist. Wie ? Entweder eine Probenaht nähen und nachmessen. Noch exakter wird es, wenn man zwei kleine Streifen von z.B. 2 Inch Breite zusammennäht, bügelt und dann die Breite des genähten Streifens misst. Diese müsste 2+2=4 abzgl. 2x Nahtzugabe -> also 3 1/2 Inch betragen. Nehmt eine 75er oder 80er Nadel und die passende Fadenstärke – also einen nicht zu dicken Faden. Dann solltet ihr eine schöne Zickzacklinie hinkriegen. Viel Spaß!